Farbsensor

Farbsensor.jpg 

Technische Beschreibung
Die Farbsensoren bestehen aus drei Fotodioden, die in einem Chip integriert sind.
Sie sind als Segmente in einem Kreis mit einem Durchmesser von 2,0 mm angeordnet.
Der Farbsensor ermöglicht Signalfrequenzen bis in den MHz-Bereich. Um ein geringes
Übersprechen zu erreichen, wurden die einzelnen Sektoren von einander getrennt.
Die Farbsensoren wurden mit dielektrischen Farbfiltern, vorzugsweise für die Grundfarben Rot, Grün
und Blau, sensibilisiert. Der Farbsensor ist mit einem Lichtleiter von 2 mm Durchmesser und 300 mm Länge
versehen und kann entsprechend den Erfordernissen gekürzt werden.

Anwendung:

Besonderheiten:

Technische Daten:
Spannungsversorgung: 5 Volt max. 20mA
Messbereich: 0 - 5 Volt


Downloads
(Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen Sie "Ziel speichern unter...")
LED-Test-Farbsensor Datenblatt
Acrobat Reader PDF Farbsensor.pdf (78 KB)





Rückruf anfordern
Suchen